Jetzt Mitglied werden - Wir brauchen Dich

Herzlich willkommen

Aktuelles

29.12.2020

Jahresrückblick

Liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Als sich einige von uns zur traditionellen Neujahrswanderung am 01.01.2020 trafen, war für keinen wohl auch nur annähernd abzusehen, wie sich das Jahr entwickeln wird. 2020 hat uns gezeigt, dass die Gesundheit das Wichtigste ist. Wir hoffen, dass ihr gesund geblieben seid.

Im Laufe des Jahres, wie auch aktuell wieder, kam das Vereinsleben völlig zum Erliegen. Unsere Vogtlandhütte ist zum zweiten Mal geschlossen. Für die Plauener Hütte können wir trotz der getroffenen Einschränkungen eine gute Saison vermelden. Die Hütte wurde gut angenommen. Viele der Übernachtungsgäste sind in diesem Jahr auf der „Dreiländertour“ unterwegs gewesen. Ein Anlass, einmal DANKE an Jens zu sagen, der die Broschüre „Die Dreiländertour am Alpenhauptkamm“ initiiert und praktisch im Alleingang erstellt hat.

Wie die meisten von euch bestimmt wissen, haben unsere langjährigen Pächter Edith und Michael in diesem Jahr gekündigt. An dieser Stelle ein DANKESCHÖN für die letzten 8 Jahre. Sicherlich war es nicht immer einfach, schon durch die massiven Sanierungsarbeiten, die die Hütte in den letzten Jahren erfahren hat. Dass die Hütte jetzt so dasteht, ist das Ergebnis erfolgreicher gemeinsamer Arbeit. Nochmals unser Dank an die erfolgreiche gemeinsame Zeit. Wir wünschen Edith und Michael Gesundheit, Kraft und Erfolg für ihre zukünftigen Aufgaben.

Mit dem Zillertaler Martin Eberharter konnten wir einen neuen Pächter gewinnen. Dieser wird unsere Plauener Hütte ab der Saison 2021 übernehmen.

Der neue Pächter Martin Eberharter zusammen mit dem Hüttenwart Jens Winkelmann

Der neue Pächter Martin Eberharter zusammen mit dem Hüttenwart Jens Winkelmann


Wir als Vorstand bedanken uns bei allen, die in diesem besonderen Jahr im Verein und für den Verein tätig waren. DANKE für die geleistete Arbeit, DANKE für die materielle und finanzielle Unterstützung. Leider kann die traditionelle Neujahrswanderung, mit der wir gewöhnlich in das neue Vereinsjahr starten, nicht durchgeführt werden. Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr wieder die Möglichkeit gemeinsamer Unternehmungen, welcher Art auch immer, haben werden.


In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Rutsch in das Jahr 2021, bleibt gesund!


Der Vorstand

Pinnwand

Jens Kittel // 09.01.2021

Kommentare: 0

Dank an Jens Winkelmann für die gelungene Broschüre zur Dreiländertour. Es ist eine schöne Überarbeitung des 2013 von Christian und Alexandra Wagner erarbeiteten Flyers. Zum Vergleich: http://docplayer.org/23972830-Von-huette-zu-huette-die-dreilaendertour-am-tauernhauptkamm.html

Zum Beitrag

Müller Thomas // 16.12.2020

Kommentare: 0

Hallo ! Ich suche einen Partner für ein Team für den Monte Rosa Sky Marathon am 19.06.21 Anmeldung ist schon im Januar. Mehr info. unter www.Monte Rosa Sky Marathon. Bei Interesse bitte bei mir melden. Tel.: 01627358993

Zum Beitrag

Pinnwand-Beitrag schreiben

captcha

Rückblick

05.08.2020

Feierabendklettern im Steinicht

Schumi lud am Mittwoch dieser Woche zum Feierabendklettern ins Steinicht ein. Der Tag und das Wetter passten gut und so kamen wir, wie viele andere Kletterfreunde auch, am Parkplatz Rentzschmühle an.

Weiterlesen …

12.07.2020

Auf ein Abenteuer?

Dieses Jahr nun schon zum 3. Mal hatte ich mich bei unserem “Schreiti” - seines Zeichens Trainer C Alpinklettern - zur alljährlichen Kletterausfahrt angemeldet. Leider, wie wir ja alle wissen, ist in diesem Jahr durch Covid-19 alles etwas anders und so stand natürlich auch unsere Ausfahrt kurzzeitig in Frage.

Weiterlesen …

Buchvorstellungen

31.12.2020

Almen Österreichs erleben

Endlich wieder unbekümmerter Leben, Verreisen und Kultur genießen. Vielleicht wird das im Laufe des neuen Jahres 2021 wieder möglich sein, die Hoffnungen zumindest sind enorm und lassen uns positiv in die Zukunft blicken. Bevor es mit dem Reisen in unsere Nachbarländer wieder richtig losgeht, geben uns vor allem Kalender die Möglichkeit, uns in die geliebte Ferne zu träumen. So etwa auch der Almen-Kalender vom Tyrolia-Verlag.

30.11.2020

Eintauchen in die Bergwelt Tirols

Die Berge üben seit jeher eine Faszination auf die Menschen aus. Und sehnen wir uns nicht vor allem in der jetzigen Zeit nach dieser erhabenen Landschaft, die es uns ermöglicht, unsere Ängste und Sorgen wenigstens für einen Augenblick zu vergessen und einzutauchen in die Schönheit der Natur. Da eine Reise in die Berge nicht immer möglich ist, sind Bücher, aber auch Kalender eine tolle Möglichkeit, sich die Berge direkt ins eigene Wohnzimmer zu holen. So auch der neue Tirol-Kalender vom Tyrolia-Verlag.