Rückblick

Übern Walchensee

Walchensee 804m, Parkplatz (4€), Kabinenbahn. 9 Uhr fahren wir für 7€ (6,50€ Gast) hoch zum Fahrenberg (1627 m). Es erwartet uns ein fantastisches Alpenpanorama. In der Ferne ist es dunstig. Noch sind es angenehme 22°C bei leichtem Wind. Wir laufen bis zur Gaststätte Herzogstand, die wir 9.05 Uhr erreichen. Dort beginnt der Abstieg gegen 9.30 Uhr auf dem Weg H2. Auf schmalen Steig, durch herrlichen Bergwald geht es nun hinab nach Walchensee.

Weiterlesen …

Der DAV beim Spitzenfest

Irgendwann im Winter  flatterte ein Brief vom Verein Plauener Spitzenfest e. V. auf den Vorstandstisch mit der Bitte um Mithilfe bei der Gestaltung des Festumzugs anlässlich des 60. Jubiläums des Spitzenfests. Schnell stand für uns fest, dass es für den größten Verein im Vogtland Ehrensache ist, dort mitzuwirken. Die Frage war nur: wie? Verschiedene Varianten wurden diskutiert, verworfen, für gut befunden ... bis feststand:

Weiterlesen …

Dienstagsklettern am Kuhstall im Holzbachtal

Im zweiten Anlauf hat es nun doch geklappt mit dem Klettern am Kuhstall im Holzbachtal. So trafen sich dort am Dienstag, dem 18. Juni, 15 Kletterfreunde aller Alters- und Leistungsklassen. Die Hitze des Tages, war sehr angenehm im kühlenden Wald zu ertragen. So war es nicht verwunderlich, das in gefühlt allen Routen Seile und Kletterer hingen. Manne und ich schafften zusammen acht Routen.

Weiterlesen …

Sonnenwendfeier

Zunächst das Wichtigste zuerst: Wir hoffen, durch unseren vorgezogenen Sonnenwendtermin weder die Astronomen dieser Welt noch unser ganzes Planetensystem durcheinandergebracht zu haben. Aber die Entscheidung war richtig, denn das Wetter war an diesem Tag bestens. Im unteren Vogtland schon fast zu heiß, waren die Temperaturen oben am Hirschenstein angenehm. Die ersten Seilschaften legten schon am Vormittag los und im Laufe des Nachmittages wurde der Fels mehr und mehr belagert. Die Kraxelei lief bei allen sehr gut und so konnten auch einige Projekte abgehakt werden.

Weiterlesen …

Radtour zur Saalequelle

Am Samstag, den 19.05.2019 trafen wir uns 10:30 Uhr in Fröbau zu Schumis diesjähriger Radtour. Die Strecke verlief von Fröbau zur Quelle der Sächsischen Saale unterhalb des Großen Waldstein. Wie immer bei Schumis Touren ging es meist abseits der asphaltierten Wege; manchmal hatte man das Gefühl auch abseits jeglicher Wege.

Weiterlesen …

Kurs: Sicherungstechnik am Klettersteig

Wir waren in diesem Jahr mit unserem Klettersteigkurs, Gast an der schönen Klettersteiganlage in Wolkenstein. Sieben Kursteilnehmer fanden sich am Samstag, dem 27. April 2019, am Bahnhof in Wolkenstein, OT Schönbrunn ein. Nach dem Anlegen der Ausrüstung und ihrer notwendigen Vervollständigung, erfolgte die Einführungsrunde. Unser Übungsgelände, die mächtige Felswand auf der das Schloss Wolkenstein thront, grüßte uns schon.

Weiterlesen …

Unterwegs in der Fränkischen Schweiz - Ausflug zur Binghöhle

Um zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zu gelangen, fährt man zuerst vom Vogtland aus auf der A9 in Richtung München bis Trockau, wo man die Autobahn verlässt. Weiter geht die Fahrt über Pottenstein und Muggendorf bis nach Streitberg. In dieser Ortschaft wird die Binghöhle dann bereits schon ausgewiesen. In der Ortsmitte kann man bequem, aber gebührenpflichtig parken. (Weiter bergauf gibt es auch noch einen Wanderparkplatz.)

Weiterlesen …

Kletter-Grundkurs Outdoor

Nachdem unser Kurs seit Wochen mit 15 Teilnehmern ausgebucht war, flatterten auf Ende der Woche nach und nach leider die Absagen ein. Das „Kletterwetter Vogtland“ beriet uns jedoch nicht schlecht: trocken, mit vielen sonnigen Abschnitten, aber kalt. Mit sechs motivierten Teilnehmern und drei Helfern ging es gemeinsam ins Klettergebiet Steinicht an die Schafswand. Nach der Einführungsrunde konnten wir zügig die Klettergurte anlegen und den Achterknoten als Einbindeknoten üben.

Weiterlesen …

Anklettern 2019

Die ganze vergangene Woche zeigte sich eher regnerisch und trübe. Doch bereits am Freitag war es zwar noch kühl, aber schon sonnig. Am Anklettersonnabend, den 30. März: Kaiserwetter! Gegen 11 Uhr begann sich das Steinicht zu beleben. Geklettert wurde an der Schafswand, am Dornbusch, am Uhu und an der Sonnenplatte. Sowohl für Profis als auch für Anfänger, für jeden war etwas dabei.

Weiterlesen …

Aktivitäten der Skitourengruppe - 2019

Im vierten Jahr des Bestehens der Skitourengruppe standen für diese Saison zwei Ziele auf dem Programm: Im Februar Ramsau am Dachstein sowie im März die Neue Bamberger Hütte in den Kitzbühler Alpen. Zur ersten Tour waren wir mit 16 Teilnehmern eine sehr große Gruppe.  Das Jugendhotel in Ramsau war zwar auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, da wir die geistigen Getränke für den Abend selbst besorgen mussten, hatten aber dafür einen separaten Raum für Routenplanung und Geselligkeit. 

Weiterlesen …